Autsch.

Das war dann die Wahl. Es ist so gekommen, wie ich es befürchtet hatte, und noch ein bisschen schlimmer.

Als ich vor dem Fernseher saß, um 15 Sekunden vor 18 Uhr, merkte ich richtig, wie aufgeregt ich war. Mein Bauch zog sich richtig zusammen – als wenn ich ein Referat halten müsste oder zum Chef zitiert würde. Dann kam die CDU, und mein Gesicht wurde lang. Doch danach kam die SPD – und mein Gesicht wurde noch länger (und mit dem langen Gesicht das leicht schlechte Gewissen, dieses Mal nicht SPD gewählt zu haben, jedenfalls nicht mit der Zweitstimme – Blödsinn, ich weiß ja, aber trotzdem, das ist anerzogen).

Steinmeiers Reaktion fand ich sympathisch und ehrlich, und jetzt warte ich geduldig darauf, wann und wogegen wohl meine erste Demo unter der neuen Regierung sein wird… 🙄 Atom? Kündigungsschutz? Steuern? Zuletzt war ich gegen den Irakkrieg demonstrieren, aber selbst das nur halbherzig (weil mitten im Abistress).

Immerhin haben die Grünen sich steigern können – mal sehen, ob’s hilft. Dass die Linke so stark war, finde ich mal wieder erschreckend…

Ich bin gespannt, was kommt.

Advertisements

3 Antworten zu “Autsch.

  1. Hallo Nele, warum fandest du es erschreckend das die Linken so gut lagen? Liebe Grüße Annetta

  2. Mhh, was soll ich sagen, mein Wahlergebnis ist das auch nicht, ich bin geschockt Schwarz/Gelb, da schließe ich mich Dir mal an, so von wegen das ich mal schaue, auf welche Demo (neben gegen rechts) das mach ich ja öfter mal, ich in Zukunft gehe und ob ich es dann womöglich mit unseren Soldaten zu tun bekomme, weil die ja inzwischen auch im Inland eingesetzt werden dürfen, könnte ja sein, das mich wer für einen Terrorristen hält, lieber Gruß Regina

Schreib mir was! Dann freu ich mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s