Ich dachte, das hätten wir hinter uns

Eigentlich war ich der Ansicht, der Winter hätte seinen Schnee verbraucht. Aber offenbar habe ich mich getäuscht – das war nur der Januar, der keinen Schnee mehr übrig hatte und irgendwann aufhören musste. Der Februar hat offensichtlich egoistisch gebunkert und gehortet, um an seinem ersten Abend voll auftrumpfen zu können:

…zu schade, dass ihn das beim März eher unbeliebt machen wird, der ihm dann sicherlich auch nichts von seinem Frühlingswetter abgeben wird!

Das war übrigens auf dem Rückweg von der Chorprobe, wo wir gerade dieses hier singen (oh, the irony!):

(Ja, das ist ein schlechtes Handyfoto, aber ich bin gerade auf der Suche nach einer günstigen Everyday-Kamera für die Handtasche!)

Advertisements

Schreib mir was! Dann freu ich mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s