Noch mehr Schokolade: Ein Lebensmittel-Online-Shop!

Heute noch einmal ein Beitrag von mir, der weniger persönliches beinhaltet. Ich hatte nämlich die Möglichkeit, einen Lebensmittel-Online-Shop zu testen: Saymo. Die netten Menschen dort haben mir ein Überraschungspaket geschnürt und ich habe mir in der Wartezeit den Shop mal näher angesehen…

Bei saymo.de gibt es jeeede Menge zu futtern. Und wenn ich jede Menge sage, meine ich echt VIEL. Die Auswahl ist riesig. Ob Chocomel (jammi), glasierter Ingwer (…Sachen gibt’s) oder chinesische Fischsauce (pfui!) – bei haltbaren Lebensmitteln findet man hier alles mögliche. Außerdem gibt es eine Abteilung mit Hygiene- und Drogerieartikeln sowie Tierfutter. Das wiederum fand ich etwas irritierend, denn es sollte doch ein Lebensmittel-Shop sein… Aber nun gut, wieso nicht. Bietet sich im Grunde ja auch an, denn wenn ich Kekse kaufe, kaufe ich auch manchmal eine Packung Klopapier (ein kausaler Zusammenhang ist nicht gegeben. Na gut, irgendwie doch. Aber nicht so ganz direkt!).

Ich persönlich habe noch nie Lebensmittel online bestellt. Wieso sollte ich auch? Ab und an habe ich überlegt, bei amazon.de eine Packung Schokoriegel dazuzubestellen, um die Versandkosten zu vermeiden (ab und an fehlen ja noch ein paar Euros bis zur Grenze). Hat sich aber noch nie ergeben. Und extra in einem Onlineshop bestellen und Versandkosten bezahlen? Finde ich meistens überflüssig, denn man muss ja doch noch mal los, um frisches Obst und Gemüse sowie gekühlte Ware wie Aufschnitt, Joghurt oder Butter zu kaufen.

Aber schauen wir uns den Shop doch noch einmal genauer an. Da ich bislang, wie gesagt, nur überlegt hatte, bei Amazon Süßkram zu bestellen und das Zeug dort auch recht günstig fand, vergleiche ich einfach mal die Preise. Ein Zehnerpack Kinderschoki (dabei sind gleich zehn ganze Packungen gemeint!) kostet bei Amazon derzeit 9,50 Euro – bei Saymo sind es nur 8,64 Euro. Ein Beutel Kinder Schokobons (jaaa, es fällt auf, ich liebe Kinderschokolade) bei Amazon 2,60 Euro, bei Saymo 2,10 Euro. Punkt für Saymo. 🙂 Die 1,2 Kilo-Dose Haribo Colaflaschen kostet bei Amazon derzeit 5,49 Euro – bei Saymo nur 3,88! Ich bin beeindruckt. Und mal weg von den Süßigkeiten? Mein Lieblingsmüsli kostet im Supermarkt meistens um die 2,79 (Angebot) bis 2,99 (Normalpreis) Euro. Bei Amazon kostet es 3,07 Euro. Bei Saymo: 3,09 Euro. Allerdings gibt es bei Saymo eine sogenannte Best-Price-Garantie (wieso die nicht Bestpreis-Garantie heißt, kann ich nicht nachvollziehen) – wenn man das Produkt anderswo online günstiger findet, erhält man bei Angabe des Links ein „günstigeres Angebot“. Mir wird allerdings nicht klar, ob das dann nur für den gilt, der recherchiert hat, oder ob der Preis generell gesenkt wird.

Das muss jetzt reichen. Ich habe leider im Supermarkt selten den Blick für Preise, daher kann ich da schlecht vergleichen. Wenn ich etwas haben möchte, weil ich es zum Kochen brauche oder Hunger darauf habe, dann vergleiche ich zwar die Preise der vorhandenen Produkte im Regal, aber ich merke mir das nicht bis zum nächsten Mal. Daher kann ich nicht sagen, ob die Schoko-Preise gut sind oder nicht… Der Müsli-Preis ist etwas hoch, zumal ja noch die Versandkosten dazukommen.

Ansonsten findet man bei Saymo zu jedem Produkt einen ausführlichen „Steckbrief“ mit allen nötigen und unnötigen 😉 Infos, die wohl von der Verpackung stammen. Gut, denn man kann ja nicht wie im Laden die Packung selber unter die Lupe nehmen. Ansonsten noch Kundenbewertungen, was ich super finde, und ab und zu Videos, was ich überflüssig finde (zumindest wenn die Videos keinen Mehrwert haben wie hier, wo sie nur die Verpackung präsentieren und hübsche Musik abspielen…).

Aaaaber jetzt kommen wir zum Highlight: Mein Paket! 🙂

Es kam recht zügig nach der Versandbestätigung an und stand bei mir in der Küche, äußerst sicher verpackt, zumindest brauchte ich ein scharfes Messer zum Öffnen. 🙂

Der Inhalt zeigte sich in Zeitungspapier verpackt, die oberste Lage ist hier bereits entfernt. Lustig fand ich, dass es eine Zeitung von einer Messe war, auf der ich früher regelmäßig gearbeitet habe. 😉 Da konnte ich gleich mal ein bisschen stöbern. Aber so spannend war es auch nicht, der Paketinhalt war viel spannender:

Erst mal jede Menge Süßkram, hmm. Ich hatte in der Email darum gebeten, eventuell darauf zu verzichten, aber es war nur eine Bitte und dem geschenkten Gaul… 😉 Das hält sich ja ein Weilchen und der Held freut sich auch, vor allem über Duplo, was ich so gar nicht mag, er hingegen sehr. Ich für meinen Teil liebe Kinderschoki (reichlich vorhanden) und die Daim-Schoko mag ich auch echt gern. Auf den Wunderbar bin ich schon gespannt. Gefreut habe ich mich auch über das Finn Crisp (habe ich schon ewig nicht mehr gegessen und gab es direkt zum Abendbrot!) und die Nudeln. Bei neuem Tee bin ich immer skeptisch, aber ich habe schon probiert und fand ihn recht lecker. Alles in allem ein tolles Paket – danke dafür!

Fazit: Wer wirklich Lebensmittel online bestellen möchte, für den lohnt sich ein Besuch bei Saymo.de auf jeden Fall. Die Preise erscheinen mir total in Ordnung, die Lieferung ging schnell und gerade bei Großeinkäufen machen sich ja auch die Versandkosten nicht so bemerkbar. Die Bewertungen von Kunden ist auf jedenfall etwas, was man im Supermarkt so nicht hat. Ich für meinen Teil werde weiterhin zu Fuß durch die Regale streifen, hier mal was in die Hand nehmen und dort mal was ausprobieren. Außerdem plane ich meistens nicht so weit im Voraus und daher mache ich meistens eher spontane Einkäufe, was online nun mal nicht geht. Aber wenn man z.B. schwere Dinge braucht (Waschmittel, riesige Zuckerberge oder zehn Kilo Kinderschokolade?), kann sich das ganze durchaus lohnen!

…so, und demnächst folgt auch wieder privater Content!

Advertisements

Schreib mir was! Dann freu ich mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s