12 von 12 im Juli

Schon wieder der 12.? Huch, das hat mich überrascht. Pfingsten ist schon wieder einen Monat her? Die Zeit fliegt dahin… Prompt habe ich heute die Kamera vergessen. Aber in den heutigen Zeiten ist das ja kein Problem, das Handy hat hier gute Dienste geleistet. Die Bilder sind eine Mischung aus Handy und Kamera (die ich ja später wiederhatte), ich sehe nach dem Bearbeiten kaum einen Unterschied!

12 von 12

Für heute waren sehr sommerliche Temperaturen angesagt – 30 Grad und mehr. Ich habe mich entsprechend angezogen und einen weiteren alten Rock herausgekramt, den ich mehrere Jahre nicht anhatte und der mir wieder sehr gefällt!

Morgens komme ich immer am Kino vorbei und bin somit stets top-informiert darüber, was gerade läuft. Im Moment: 1 reizvoller Film, 1 Film zum definitiv-nicht-ansehen und  1 absolutes Muss – von links nach rechts!

Auf dem weiteren Weg: Verwirrung für Radfahrer (ich bin zum Glück zu Fuß) und kleine Leckereien, die ich aber meistens nur abends pflücke (morgens bin ich noch zu verschlafen). Man beachte auch den traumhaften Himmel!

Jetzt erst einmal einen Kaffee. Der Schrank über der Maschine sieht mittlerweile so aus – ich freue mich immer wieder über neue Kleinigkeiten, macht gute Laune:

Und dann kann’s auch schon mit der Arbeit losgehen!

Es ist wirklich heiß heute. Bei dem Wetter sollte man viel trinken! Das Wasser ist bei uns auf kühle 8 Grad temperiert. Selbst bei diesem Wetter finde ich das unangenehm. Die letzten Zentimeter vom Glas ergänze ich immer heißes Wasser. Heute vielleicht etwas weniger als sonst!

Dienstage sind lang. Nach der Arbeit geht es noch zum Chor.

Auf dem Heimweg hat es sich erledigt mit dem guten Wetter! T-Shirt und Ausblick vom Balkon:

Ach, wo wir schon gerade auf dem Balkon sind: Der neueste Mitbewohner in meinem Blumenkasten! Er ist nicht nur niedlich, sondern spendet nach und nach Wasser. Für einen ganzen Kasten ist er vermutlich eigentlich viel zu klein, aber er war so süß und hat auch nur 2 Euro gekostet… Da durfte er trotzdem mit!

Abschließend stand ich noch vor einer Entscheidung… Aber das Telefon hat gewonnen, denn gestern hatte ich meiner Mama Bilder von der Oyo-Tasche geschickt und sie hatte untypischerweise gar nicht geantwortet. Aber jetzt ist alles geklärt und die Tasche gefällt ihr auch. 🙂

So, jetzt wird hier gepostet und dann vielleicht doch noch ein bisschen in das Buch geschaut, aber auf jeden Fall muss hier ausgemacht werden. Morgen ist ja schließlich wieder frühes Aufstehen angesagt!

Mehr 12 von 12 findet ihr wie üblich bei Draußen nur Kännchen!

Advertisements

5 Antworten zu “12 von 12 im Juli

  1. Oooh, bei dir gab’s also auch Brombeeren 🙂
    So lecker.

    LG, Johanna

  2. Schöne Bilder =o)
    Kann es sein, dass das Lied „Mull Of Kintyre“ ist?
    Der Text kam mir so bekannt vor und nu habe ich einen Ohrwurm =o)

    Grüßle
    Manuela

  3. „Mull of Kintyre“! Ich wusste, ich kenne es irgendwo her. Schöne Fotos!

    Liebe Grüße, Sanna

  4. Pingback: 12 von 12 im Juli | bunt, gestreift und hüpfig

Schreib mir was! Dann freu ich mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s