Beauty is where you find it: Sammlungen

Ich wollte auch gerne einmal bei Luzia Pimpinellas „Beauty is where you find it“ mitmachen. Aber als ich das Thema sah, war mir klar, dass ich schon wieder passen musste: „Sammlungen“? Nöö, ich sammel doch gar nichts!

Dachte ich. Bis mein Blick ins CD-Regal fiel. Und die zwei überfüllten Fächer in der Mitte. Doch klar sammle ich!

Nicht nur sammle ich, ich höre auch. Meine CD-Sammlung ist also nicht nur Dekoration, sondern fast täglicher Begleiter meines Alltags. 34 CDs habe ich schon – ganze 17 fehlen jetzt noch! 😉

Reinhard Mey ist definitiv einer der Gründe, weshalb mir der Ruf nachhängt, zu jedem Wort ein passendes Lied zu kennen (und bei jeder sich bietenden Gelegenheit auch loszusingen! 😉 ). Ob lustig, traurig oder politisch (und dabei gerne ganz schön holzhammer-mäßig – egal!) – bei Reinhard Mey gibt es einfach für fast jede Situation das richtige Lied (tatsächlich höre ich ihn auch gerade jetzt). Da mag man ihm auch gerne vorwerfen, er würde auch aus dreckigen Socken noch eine Ballade machen. Wenn sie schön ist – warum nicht?

So ausgebreitet habe ich meine Sammlung noch nie gesehen und ich fand es doch recht beeindruckend! Und die „Beauty“ dabei wäre sicher noch besser herausgekommen, wenn ich meine Kamera hier hätte… Aber die bringt der Held ja morgen wieder mit.

Advertisements

Schreib mir was! Dann freu ich mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s