12 von 12 im November

Heute war irgendwie so gar nicht mein Tag. Dabei fing alles so gut an! Ich wachte schön ausgeschlafen auf, schmiss schnell die schon am Vorabend vorbereitete Waschmaschine an und kuschelte mich dann für die Zeit des Kurzprogramms (40 Minuten) noch mal ins Bett. Anschließend wurden die gewaschenen Teile hübsch in der Wohnung drapiert, da es nicht so viel war und ich nicht im Schlafanzug auf den kalten Speicher wollte… Also direkt hübsche Küchen-Deko zum Frühstück:

Zum Frühstück gab es dann leckeren, warmen Haferbrei für Körper und Seele…

…und eine tolle To-Do-Liste!

Gut gestärkt schmiss ich also die nächste Maschine Wäsche an, plante mein Essen für Wochenende und die kommende Woche und erledigte einen weiteren Punkt auf meiner To-Do-Liste: den Kühlschrank aufräumen. Dabei stieß ich auf einen ganz vergessenen Besucher, der sich im Eierfach der Kühlschranktür versteckt hielt – wohl schon länger, was aber glücklicherweise bei ihm nicht so tragisch war!

 

Anschließend machte ich mich auf den Weg zum Einkaufen und zum Frisör (ein heldenfreies Wochenende – das muss man ja mal ausnutzen). Leider schlichen sich hier schon so langsam die Kopfschmerzen ein…

Vielleicht würden ja ein Kaffee, ein selbstgemachtes Rosinenbrötchen (das letzte, ich muss neue backen!) und ein Buch im Lieblingssessel helfen?

Nope, keine Chance. Ein bisschen habe ich zwar noch aufgeräumt und geputzt, aber dann musste ich mich geschlagen geben. In letzter Zeit habe ich das Gefühl, andauernd Kopfschmerzen zu haben. Es sind keine starken Kopfschmerzen, aber sie stören doch erheblich den Alltag. Der Held will mich schon zum Doc schicken. Ich werde das jetzt erst mal dokumentieren. Aber für heute und gestern durfte ich eintragen: Kopfschmerzen gehabt. Tablette genommen.

Nach einer weiteren, längeren Pause konnte ich dann doch noch mit dem Alltag weitermachen und habe mir was sehr leckeres gekocht. Griechischen Reis mit Hähnchengyros!

Und erst danach habe ich zum ersten Mal heute den Rechner hochgefahren und mich mit ihm und einem Stück Schokolade auf das Sofa verzogen.

Ich fühlte mich wieder halbwegs fit und dachte mir, ich nähe noch was kleines…. Also wurde ein bisschen geloopt, aber schon nach dem Zuschneiden hat mich die Lust verlassen. Naja, ist ja freiwillig, also von daher… Immerhin habe ich ausnahmsweise alles, was ich so beim Zuschneiden an Unordnung verursacht hatte, sofort wieder weggeräumt!

Jetzt werde ich mich in meine buntgestreifte Kuscheldecke einmummeln, den DVD-Player anschmeißen und dazu was leckeres, warmes in meinen Bauch einflößen… Aus der Heimweh-Tasse (ich stamme zwar nicht aus Münster, aber trotzdem ist es ein Stück Heimat für mich geworden). Den Helden vermisse ich nämlich trotzdem. Wessen Idee war das noch mit dem freien Wochenende? Nein, es ist ja eigentlich auch was schönes. Aber ich freue mich auch auf das nächste Wochenende, wo wir uns dann wiedersehen.

Advertisements

6 Antworten zu “12 von 12 im November

  1. Huhu, das Buch hab ich auch gelesen, fand ich sehr beeindruckend. Dave Eggers hat mal einen super Vortrag gehalten, vielleicht interessiert es Dich? Schau mal hier:http://www.ted.com/talks/dave_eggers_makes_his_ted_prize_wish_once_upon_a_school.html – ist ziemlich lang, aber hat mir viel Freude gemacht.
    Wenn Du magst, dann mail ich Dir mal, was ich mir bei Kopfweh reinhaue, was kein Medikament ist (nehm ich nicht gern), aber öffentlich Werbung machen muss ja nicht 🙂
    Liebe Grüße und einen gesunden Sonntag für Dich.
    Nina

  2. Immer wieder schön bei dir reinzuschauen! Die 12 von 12 mag ich besonders! Vielleicht übernehm‘ ich das auch! Viele Grüße aus der bayrischen Landeshauptstadt!

  3. Pingback: 12 von 12 im November | bunt, gestreift und hüpfig

  4. Pingback: November | bunt, gestreift und hüpfig

  5. Pingback: 9 von 12 im November | bunt, gestreift und hüpfig

  6. Pingback: 12 von 12 im November 2014 | bunt, gestreift und hüpfig

Schreib mir was! Dann freu ich mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s