Liebesdramen vor 15 Jahren – Teil 3

Aus Entstehen und Abflauen meiner intensiven Liebesbeziehung mit K. durftet ihr schon miterleben. Wie mag es mit B. weitergehen?

7.12.95
„Ich hab B. immer wieder angeguckt. Aber die Jungen aus meiner Klasse saßen vor ihm und haben sich umgedreht, weil seit gestern das Gerücht in der Klasse ist, daß ich mit dem B. geh! Da habe ich immer schnell weggeguckt. In der Pause danach habe ich B. gesehen. Er wurde von einem 5er Mädchen genervt. Kurz darauf hat er mich und I. angesprochen. Ich habe aber vergessen, worüber wir uns unterhalten haben.“
„Nach dem Schwimmen hat der R. gesagt, in meiner Hand steht B. (da steht B.L.)! Ich fragte, wie er denn auf den Quatsch komme. Er hat behauptet, B. hätte es ihm gesagt und er hätte auch gesagt, daß er in mich verknallt ist! Ich glaube daß nicht! Heute abend hat J. mich abgeholt. Wir standen mindestens eine halbe Stunde vor B.s Haustür und haben uns nicht getraut zu klingeln!“

11.12.95
„Heute in der ersten großen Pause bin ich mit I. zum anderen Gebäude gegangen, weil B. da ist. Wir haben ihn auch gesehen. Auf einmal ging uns eine Gruppe seiner Freunde hinterher und hat gesagt, daß B. in … verknallt ist. Aber wir wissen nicht, wer von uns beiden gemeint war. J. hat heute abend gesagt, B. hätte gesagt, er wäre in mich verknallt! (Sie hat ihn angeblich erpreßt, Etui weggenommen und gefragt) [Das klingt nach einer verlässlichen Quelle! Sollte ich dringend wieder einführen] J. will ihn morgen fragen, ob er mit mir gehen will!“

12.12.95
„Nach der Schule kam J. angewetzt. Ich geh mit dem B.! Angeblich. Aber als ich den nach der Schule mit seiner Mutter gesehen hab, hat er mich ganz normal angeguckt! [Und nicht wie ein verliebter kranker Hund, oder was?] Ich weiß nicht.“

14.12.95
„Cool! Mensch, ich bin total verknallt! B. hat sich für Samstag mit mir (und J.) verabredet! Er hat mich selbst auf dem Schulhof angesprochen!“  [Er SELBST! Ich hab ja offenbar alles über J. machen lassen *g*]

16.12.95
„Also gestern in der Mittagsfreizeit hat der B. mich gefragt: Stimmt das, was die J. gesagt hat? Was, habe ich gefragt. Er antwortet: Das du mit mir gehen willst! Stimmt das? – Was? frage ich. Wir reden hin und her. Es kommt raus, daß es stimmt. [Und dann? Hier fehlt mir eine wichtige Information!] Heute bei der Verabredung war es cool. B., ein gewisser D. (er ist ok) und ich waren im Schreibwarengeschäft und bei mir. [Ein spannendes Date! Und immer ein Anstandswauwau dabei] B. weiß, was in meiner Hand steht! Er hat braune Augen. Ich habe eine Visitenkarte von ihm. Ich habe Kevin allein in New York geguckt.“ [Die wichtigsten Infos kommen immer zum Schluss, soviel ist schon mal klar.]

30.3.96
„Heute war ich mit meiner Mutter und B. Eislaufen. Später liefen B. und ich Hand in Hand. Zu Hause hat er seinen Arm um mich gelegt. Ich mag ihn wirklich sehr.“

3.4.96
„Zuhause habe ich mit B. richtig gekuschelt. Aber geküsst haben wir uns noch nicht. Ich sehne mich jetzt schon nach ihm, weil ich bald für eine Woche nach Italien fahre.“ [Meine Güte! Meine Sprache! Ich bin beeindruckt!]

1.6.96
„Ich muss den ganzen Tag an S. denken. Er geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf. Hoffentlich bin ich nicht in ihn verliebt! Denn 1. hab ich ’nen Freund und 2. ist er für mich sowieso unerreichbar, ein Junge von einer anderen Schule, viel älter als ich, gutaussehend, hat bestimmt ’ne Freundin!“ [Nein. Auch dieser ist nie wieder aufgetaucht.]

17.6.96
„In letzter Zeit hat B. nie Zeit. In den Pausen: Fußball. Und sonst auch nicht. In der Schule heute habe ich ihm gesagt: Ich ruf dich heute an. Wenn du keine Zeit hast: Pech gehabt.  [Es folgt eine wirre Aufzeichnung des Telefongesprächs, so richtig Zeit hat er nicht!] Ich hab dann einfach aufgelegt. Ich bin mal gespannt, was morgen läuft.“

Oh nein! Schon wieder Schluss?! Oder wird er sich morgen entschuldigen? Schalten Sie auch beim nächsten Mal ein, wenn es wieder heißt „Er ist ja soooo süß!“

Advertisements

5 Antworten zu “Liebesdramen vor 15 Jahren – Teil 3

  1. großartig! bitte schnell mehr davon!!

  2. Ich warte auch jedesmal gespannt auf den nächsten Teil deiner Geschichte!!!

  3. Meine Güte, war das eine anstrengende Zeit!
    Aber höchst amüsant!

  4. Pingback: Liebesdramen vor 15 Jahren – Teil 4 | bunt, gestreift und hüpfig

  5. Pingback: Liebesdramen vor 15 Jahren – Teil 5 | bunt, gestreift und hüpfig

Schreib mir was! Dann freu ich mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s