12 von 12 im September

Heute gibt’s Urlaubs-12 von 12! Leider aber nicht so toll wie die vom letzten Jahr. Erstens sind wir nicht so richtig weit weg, sondern „nur“ im elterlichen Ferienhaus. Das wäre nicht das Problem, hier ist es auch wunderschön. Allerdings wurde der Urlaub heute unschön unterbrochen… Aber von Anfang an!

Der Tag startete wie jeder Tag hier: Mit einem sonnigen Terrassenfrühstück und noch ein wenig Füße hochlegen im Schlafanzug und Sonnenschein.

Anschließend: Uns fertigmachen. Der Held präsentiert hier stellvertretend seine neuen Socken, die es diese Woche im Tchibo gibt. Stilechte Heldensocken! 😉

Dann: die Ferienwohnung fertigmachen. Aufräumen, spülen. Gnädigerweise gibt’s hier nur ein Nachher-Bild der Küche, die letztes Jahr wunderschön renoviert wurde. Kochen ist hier jetzt toll, aber wenn man ganz ehrlich ist, macht Spülen auch mit Seeblick nicht viel Spaß. 😉

Dann müssen wir los. Letzten Freitag ist der Heldenopa gestorben. Das ist natürlich traurig, aber kein großes Drama. Er war 92 und erst in den letzten Wochen wurde er langsam etwas verwirrt, und er ist binnen kürzester Zeit und ohne größere Krankheit im Altersheim einfach eingeschlafen. Heute dann: Beerdigung. Zum Glück sind wir nur anderthalb Autostunden entfernt. Letztes Jahr um die Zeit hätten wir nicht mal eben nach Hause fahren können.

Mein Outfit ist also nur fürs erste dieses hier:

Für die Fahrt holen wir unser Flohmarkt-Schnäppchen vom Sonntag hervor! Sehr, sehr amüsant! 😉

Nach der Fahrt wird in Münster erst mal ein bisschen am neuen Fahrrad herumgeschraubt, das ist heute gekommen:

Dann geht es aber endgültig an den ernsten Teil des Tages…

Nach jeder Menge Streuselkuchen, bekannten und unbekannten Verwandschaftsgesichtern und vielen lauten „Oma Arm!“-Rufen meiner kleinen Nichte (vorzugsweise in der Kirche) machten wir uns dann wieder auf den Heimweg. Ach nein stopp… Urlaubsweg! 😉 Wir bekamen wunderbares Licht zu sehen, leider nur durch die dreckige Autoscheibe.

Wieder am Haus machte sich der Held dann zu seinem neuesten Hobby auf: Fotos machen. Ich blogge hier noch schnell mit dem lahmen mobilen Internet zu Ende und dann machen wir uns noch eine schöne Restwoche!

Mehr 12 von 12 gibt’s wie üblich hier!

Advertisements

4 Antworten zu “12 von 12 im September

  1. Oh, du wohnst in Münster?

  2. Pingback: 12 von 12 im September | bunt, gestreift und hüpfig

  3. Pingback: 12 von 12 im September 2014 | bunt, gestreift und hüpfig

Schreib mir was! Dann freu ich mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s