Rudelsingen

Vorgestern war ich Weihnachtslieder singen. Ich habe ja in Düsseldorf mit dem Singen im Chor aufgehört, und hier habe ich mir dann keinen neuen Chor gesucht. Ich habe das Gefühl, diese wöchentliche Verpflichtung wäre mir im Moment zu viel Stress – auch wenn es sicher super wäre, um neue Leute kennenzulernen.

Aber jetzt habe ich rein zufällig eine Alternative gefunden, die ich eigentlich viel besser als das Chorsingen finde: das Rudelsingen! Hier treffen sich Monat für Monat sing-begeisterte Menschen zusammen und singen ganz einfach. Ohne nach Stimmen sortiert zu sein, ohne zu üben, ohne es „können“ zu müssen. Einfach nur so aus vollem Herzen und aus reinem Vergnügen.

Vorgestern war ich nun zum ersten Mal dort – es war ein Weihnachts-Special. Vorn auf der Bühne stand der Moderator und Sänger David Rauterberg, neben ihm Pianist Philip Ritter. Die Texte wurden mit einem Beamer an die Wand geworfen. Es waren eigentlich nur bekannte Lieder dabei, so dass man direkt mitsingen konnte. Einige unbekanntere Lieder hat der Moderator vorher mit uns kurz geübt. Zwischendurch haben wir in verteilten Rollen gesungen – zum Beispiel Männer und Frauen, oder sehr hübsch auch: „Das Lied hat zwei Stimmen. Ich würde vorschlagen, Sie singen einfach genau das Gegenteil von dem Menschen, der neben Ihnen steht.“ 😉

Es war vergnüglich, aber auch etwas besinnlich – und es hat mir viel Spaß gemacht! Ich war zwar ganz allein da, aber habe schnell ein wenig Anschluss gefunden. Im Januar ist das nächste Rudelsingen und da dachte ich mir – vielleicht gibt es noch mehr sing-begeisterte Bloggerinnen aus Münster und näherer Umgebung, die einfach mal mitkommen wollen? Es findet am 23. und 24. Januar im Schlossgartencafé statt (was euch besser passt…) und kostet 8 Euro Eintritt (dafür wird aber auch etwa 3 Stunden gesungen!). Wir könnten ein kleines Bloggertreffen daraus machen (und wenn nur eine von euch möchte – hey, dann wird es eben ein Mini-Mini-Bloggertreffen! 🙂 )!

(Ich habe zwar auch viele Fotos gemacht am Mittwoch, aber die von der Bühne sind alle so dunkel geworden und die von den singenden Mitmenschen möchte ich nicht einfach so veröffentlichen…)

Advertisements

5 Antworten zu “Rudelsingen

  1. Oh mann, Rudelsingen ist sooo klasse… das will ich hier auch haben! Ist aber zu weit weg für mich =(
    Wir haben früher mit unerem Mittelaltergrüppchen ähnlich gesungen. Wir heissen/ hiessen Chaos Cantabile, und das war auch so unser Motto- jeder macht mich, wer ein Instrument spielt bringt es mit. Einer unserer Freunde war Chorleiter in verschiedenen Chören und hat das Ganze etwas koordiniert, es gab starke Stimmen und die die es so gar nicht können. Aber egal, denn: „Singe, wem Gesang gegeben, wers nicht vermag, der gröle eben ;-)“
    Wir haben total oft einfach drauflos gespielt, manchmal dann auch Mittelalterliche Tänze dazu. Wir hatten so unsere Liste an Liedern, die jeder dabei hatte (…oder auch nicht, schließlich heissen wir nicht umsonst „Chaos“… 😉 ), und dann gings los… ach, DAS vermisse ich auch sehr… Denn weil wir jetzt alle „erwachsen“ sind, sprich viele Familien wurden gegründet, man ist in verschiedene Städte gezogen, über ganz Deutschland… deswegen klappt es nicht mehr wirklich mit den SIngtreffen.
    *SEUFZ!!!*
    Aber schön, dass es so ein geniales Rudeltreffen bei Euch gibt und ich bin gespannt was es beim nächsten Mal zu Berichten gibt!!

    Liebe Grüße
    Katha

    • Oh, deins klingt aber fast noch toller, weil viel persönlicher… Beim Rudelsingen sind hier bis zu 300 Leute! (Auf der Seite kann man sich auch Videos ansehen, die einen guten Eindruck wiedergeben) Und der Spruch mit dem Grölen ist gut – muss ich mir merken 😉

  2. Das klingt so super! Ich hab’s mir direkt in den Kalender eingetragen! Mal sehen, vielleicht kommen noch ein paar Freundinnen mit. Vielen vielen Dank für den Tipp! LG

  3. Oh das klingt echt toll und ich wäre auch bei einem Bloggetreffen dabei. 😉
    Hab es mir auch direkt mal in den Kalender geschrieben. 😉

Schreib mir was! Dann freu ich mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s