Mai

Woah – es ist Mai. Das ist schon der 5. Monat in diesem Jahr, und das heißt, wir wohnen nun schon ein halbes Jahr in unserer neuen Wohnung (und 10 Monate im neuen Job – noch mal woah)! 🙂 Toll, und es ist wirklich schon ein Zuhause geworden. In den letzten Wochen konnten wir unseren kleinen Garten zum ersten Mal nutzen, und das ist dann gleich noch mal so toll. Im Garten und an der Treppe zum Haus fangen die Büsche und Blumen an zu sprießen und zu leuchten, also mal ehrlich – den Frühling, den muss man doch lieben!

Der letzte Monat war aufregend und unglaublich kurz – jetzt bin ich verheiratet – ieks! 😉 Es war ein großartiger Tag und wir hatten enorm viel Spaß – aber darüber wird dann berichtet, wenn die Fotos da sind. Der Fotograf braucht nämlich noch ein paar Tage, aber ich hatte ja auch Bilder vom Kleid versprochen! Bis dahin müsst ihr mit diesem Bild aus unserer Flitterwoche in Spanien zufrieden sein, wo es ebenfalls herrlich war:

DSCI8595

Der Mai wird toll – ich bin voller Tatendrang, obwohl ich seit Anfang der Woche total erkältet bin. Heute nach Feierabend lief ich die Straße entlang und überall blühte es ganz herrlich – ich hätte singen können vor lauter Frühlingsglück! (Ich habe gesungen… Aber nur ganz leise!) In der Seitenleiste unten seht ihr zwei von den Fotos, die ich unbedingt schießen musste von der grünen Pracht. Ich konnte mich gar nicht sattsehen an den schönen Pflanzen, Maikäfern, Fahrrädern (schön, wieder in Münster zu sein), Zetteln am Laternenpfahl und all dem, woran man im Winter so schnell vorbeihuscht, um schnell wieder ins Warme zu kommen. Heute schmeckte sogar der Kaffee besser als sonst – toll!

Ich hatte ein bisschen Angst, und wurde auch davor gewarnt, nach der Hochzeit so ein bisschen in ein Loch zu fallen, weil ich gar nichts mehr zum Planen, Grübeln und Vorbereiten habe. Bislang ist genau das Gegenteil der Fall: Ich freue mich riesig, dass ich jetzt endlich wieder Zeit für die zurückgestellten Hobbys habe. Ich möchte dringend wieder Nähen, Scrappen, Kochen, Lesen und DVDs schauen! Die Freizeit ist wirklich wieder Freizeit – auch wenn die Hochzeitsvorbereitungen großen Spaß gemacht haben, so habe ich doch in den 2-3 Wochen vor der Hochzeit gedacht „Jetzt ist langsam mal gut“. Jetzt freue ich mich aufs ungeplante Kreativsein – oder halt auch Faulsein, je nach Lust und Laune.

Im Mai möchte ich:

  • drölfzig Familiengeburtstage feiern, meinen eingeschlossen (genauer gesagt sind es 5)
  • keine Woche komplett arbeiten dank Feiertagen und einem Urlaubstag
  • mich an einen neuen Nachnamen und einen Ring am Finger gewöhnen (ich trage sonst nie Ringe)
  • ein traditionelles Pfingstwochenende mit Familie und alten Freunden verbringen
  • Nähen, Scrappen, und alles, was so oben noch steht 😉
  • Nachhilfestunden in Gartensachen bei Schwiegermuttern nehmen
  • viel im Garten sitzen
  • mit unseren Hochzeitsfotos angeben 😉
  • wieder mehr Bloggen, denn das ist im letzten Monat doch etwas in den Hintergrund gerückt

(Mai 2012)

Advertisements

10 Antworten zu “Mai

  1. Herzlichen, herzlichen Glückwunsch!!! Schöööön, dass ihr eine tolle Feier hattet! Und schön, dass du wieder da bist! Ich freu mich auf wieder mehr Nele im Netz!

  2. Schön, dass Du wieder da bist. Und toll, dass alles gut war.
    Ich freue mich schon auf Gartenbilder und Neuigkeiten von Dir.

  3. Ha! Herzlichen Glückwunsch zur Vermählung 🙂
    Ich bin gespannt auf die Fotos!

    Liebe Grüße
    Andrea

  4. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle.Schön wieder von dir zu lesen.
    Dann feieren wir ja beide im Mai Geburtstag – wie spannend.

  5. Herzlichen Glückwunsch an euch beide! Heiraten ist toll 🙂
    Freu mich schon auf Fotos!
    Liebe Grüße!

  6. Ich kann es bald nicht mehr erwarten…!!! Hab am 20. ganz fest an dich und deinen Helden gedacht. Nutz den Tatendrang, ich bin gespannt, was dabei raus kommt.

  7. Ach ja: Herzlichen Glückwunsch euch beiden!

  8. Auch von mir die allerbesten Glückwünsche zur Hochzeit. Ich habe es ja leider in den letzten Wochen nicht geschafft regelmäßig online zu sein und habe immer mal wieder daran gedacht ob die Hochzeit nun schon war oder nicht. Komisch – da liest man bei jemand wildfremden mit und macht sich dann solche Gedanken 😉

    Grüße

  9. Jeeeiiiijjj 🙂 Herzlichen Glückwunsch nochmal! Wo ward ihr denn in Spanien? Ich hoffe du bist inzwischen wieder gesundet. 🙂
    Liebe Grüße!

  10. Pingback: Mai | bunt, gestreift und hüpfig

Schreib mir was! Dann freu ich mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s