Oktober

Man kann es nicht leugnen: Der Herbst ist da. Zur Zeit durchaus als goldene und sonnige Jahreszeit, aber eben nicht mehr schönzureden als Spätsommer… Heute früh äußerte sich das zum erst Mal so:

oktober1

Ja, es war richtig kalt, am Auto ist schon die Frostwarnung angegangen (der Held musste erst mal nachsehen, was das Lämpchen bedeutet, denn wir haben unser Auto ja erst seit diesem Sommer)! Die Tage werden kürzer, die Schatten werden länger…

oktober3

Zum Glück ist es wie gesagt dabei sonnig und nachmittags habe ich die Handschuhe dann auch nicht mehr gebraucht, sondern war sogar mit offener Jacke unterwegs. Man kann es also aushalten und eigentlich mag ich den Oktober ja auch!

Diesen Monat möchte ich gern…

  • den Kamin zum ersten Mal wieder anmachen und mich gemütlich dazu aufs Sofa kuscheln
  • den DIY-Adventskalender fertigmachen (hüstel, das klingt FAST, als hätte ich schon angefangen) und versenden
  • den 3. Geburtstag unserer Nichte feiern, und am gleichen Tag den 34. unseres Trauzeugen
  • zum „Finanz-Check“ bei der Bank gehen und alle unsere Versicherungen, Altersvorsorge & Co. überprüfen lassen – das fühlt sich übrigens äußerst erwachsen an
  • den neunten Jahrestag mit dem Helden feiern
  • mit Katha einen Herr der Ringe-Marathon machen, alle 3 Teile hintereinander! Uaaaah ich freu mich so! 😀
  • Freunden beim Umzug in ihr neues Haus helfen – was ich eigentlich doof finde, denn danach wohnen sie viel weiter entfernt als bisher

Ganz schön viel Programm dieses Mal! Unseren ersten Herbstspaziergang haben wir schon am vergangenen Wochenende gemacht, es war wunderbar sonnig und wir können ja hier einfach von zuhause losmarschieren und sind blitzschnell in schönen Ecken!

oktober2

Eigentlich wollte ich etwas Herbst-Deko sammeln (wir waren auch noch ein bisschen im Wald, auch wenn man das auf dem Bild oben nicht sieht), aber die Ausbeute war eher mau, siehe Bild (das 50-Cent-Stück ist auch Ausbeute, das war nämlich noch vom letzten Jahr in meiner Jackentasche. Ob ich diese Art der Geldanlage auch beim Finanzcheck nächste Woche offenlegen sollte?). Ein einziger Kastanienbaum stand unterwegs! Der Held hatte wie üblich sowieso keine Lust, ständig stehenzubleiben, und so haben wir zumindest bisher keine Herbstdeko. Am nächsten Wochenende möchte ich evtl. einen Kürbis besorgen und dekorieren. Muss ja mal langsam, falls man das noch machen möchte, bevor es Zeit für Weihnachtsdeko ist! 😉

oktober4

(Oktober 2012, Oktober 2011)

Advertisements

12 Antworten zu “Oktober

  1. Ich war heute auch mit Handschuhen unterwegs (auch auf dem Rückweg, aber da war’s eigentlich nicht mehr nötig). Und meinen Adventskalenderbeitrag muss ich auch … äh… fertigstellen 😉

  2. Pass bloß auf, nach so nem Finanzcheck-Termin haste das Gefühl du bist TOTAL MEGA unterversichert und fragst dich, wie du bis zu dem Zeitpunkt bloß ohne die drei Trilliarden unbedingt zusätzlichen Vorsorge-Gedönse überleben konntest! Ich find sowas ätzend!
    Liebe Grüße und nen schönen Oktober 🙂
    Goldengelchen

    • Oh je… 😦 Ich habe eher das Gefühl, überversichert zu sein. Mal sehen, unterschreiben werden wir auf jeden Fall nichts und ich wollte mich schon längst mal gekümmert haben…

  3. Nee, ich meinte ja auch nicht, dass man das selbst glaubt, sondern dass die das einem vermitteln wollen und einem ALLES aufschwatzen wollen. Ich drücke mich ja seit Ewigkeiten um ne Berufsunfähigkeitsversicherung….

    • Und da werd ich mich auch weiterhin drum drücken! 🙂 Mal sehen, der Typ war ganz nett – aber das ist ja auch sein Job! 😉 Ich hab ihm aber definitiv schon klargemacht, dass ich bei meiner aktuellen Bank bleibe…

  4. Boah, wie viel älter bist Du denn als ich, dass Du schon ne ordentliche Altersvorsorge hast?! An sowas hab ich noch nicht im Traum gedacht, müssen erstmal so auf nen grünen Zweig kommen… Hm.. jetzt hast Du mich ins Grübeln gebracht.

    Handschuhe hab ich auch schon seit ein paar Tagen an. Hier sind morgens so 3-4°C, das ist echt fies!

  5. Hallo Nele,
    ich kommentiere viel zu selten momentan. Sorry.
    Deine Liste inspiriert mich jeden Monat aufs Neue, darf ich mir die Idee schnappen und selbst was zu schreiben?
    Mir ist irgendwie nach geselligen Basteln und in Hamburg war es so schön, hättest du Lust mit mir gemeinsam mal was zu überlegen wie man so etwas hinbekommen könnte oder gemeinsam zu werkeln?
    Alleine schaffe ich es momentan leider nicht 😦
    Lieben Gruß nach Südosten,
    eva

  6. Pingback: Wirres Potpourri. | Der Sinn des Lebens ist leben.

  7. Pingback: Geplant im Oktober <3 | Der Sinn des Lebens ist leben.

  8. Pingback: Oktober 2014 | bunt, gestreift und hüpfig

Schreib mir was! Dann freu ich mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s