Juli

Der Juni ist vorbei – und damit die Zeit der Feiertage und unseres Urlaubs. Wir hatten ein wunderbares Pfingst-Wochenende und haben die Woche in London sehr genossen. Der Sommer hat sich (zumindest zum Monatsanfang) endlich mal so verhalten, wie man es erwartet, außerdem sind wir erfolgreich in die Fußball-Weltmeisterschaft gestartet.

Juni

Der Juli kommt jetzt also erst einmal ohne freie Tage, aber dafür mit weiteren Fußballspielen daher. Und zahlreichen anderen Terminen. Im Juli möchte ich gern…

  • Deutschland im WM-Finale anfeuern 😉
  • eine Hochzeit feiern
  • Katha & Co. auf dem Mittelaltermarkt treffen
  • diversen lieben Menschen zum Geburtstag gratulieren
  • mal ein Wochenende in die Heimat fahren
  • endlich unsere Balkonverschönerung angehen
  • viel im Garten sitzen und lesen
  • und generell eher faul denn fleißig sein

(Juli 2013, Juli 2012)

Advertisements

6 Antworten zu “Juli

  1. „Eher flauß denn fleißig sein“ – klingt nach nem guten Plan 😀
    Viel Spaß dabei und bei allen anderen Vorhaben!
    Liebe Grüße

  2. Da fehlt noch: Sommer haben!

  3. Genau, chill mal, Nele!
    Ich mäandere mich glaube ich auch einfach so durch den Juli, große Pläne hab ich außnahmsweise mal keine. Wenn das mit der Sonne jetzt noch klappt. Das wird super!
    Grüße und lass es Dir gut gehen!
    Nike

  4. Ich freu mich auch auf den Juli. Ich muss zwar auch arbeiten, aber es wird chilliger werden. Die Kinder haben Ferien. Der Mann hat Urlaub (und übernimmt dann das Mittag kochen… :-)). Das wird gut.
    Viel Spaß in deinem Juli! Wo gibts denn den Mittelaltermarkt? In Münster?
    Liebe Grüße!

Schreib mir was! Dann freu ich mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s