Herbstliebe 2014

Liebe Leute, ich glaube, ich habe eine Lieblings-Jahreszeit und habe es nur bislang noch nicht gewusst. Kürzlich habe ich nämlich mal mein Blog-Archiv durchstöbert. Und was fand sich? Mickrige vier Frühlings-Artikel, schlappe 8 Sommer-Posts und ganze ZEHN Herbst-Beiträge! Na gut, unter Winter hat sich der Advent gemischt, der eine Sonderstellung einnimmt. Aber was die Jahreszeiten betrifft, ist der Herbst ganz eindeutig vorn.

Aber ehrlich? Das kann ich auch vollkommen verstehen. Das Licht! Die Farben! Der Himmel! Hmm… Da müsste man doch einen Foto-Post draus machen können? 😉

1. Das Licht!

herbst-aussicht

herbst-lenkerblick

Wenn ich im Herbst mit dem Rad unterwegs bin, lohnt sich der „lange“ Weg nach Hause. Da geht es nämlich durch die Felder (auch wenn man das auf dem Foto oben noch nicht sieht). Ich fahre übrigens morgens in den Sonnenaufgang und abends in den Sonnenuntergang. Manchmal ist die Aussicht dabei so schön, dass es ein ganz warmes Gefühl im Bauch gibt.

Herbst-Baumstumpf

herbst-blaetter

herbst-fahrradschatten

 

2. Die Farben!

herbst-einzelkuerbis

Die Herbstfarbe schlechthin ist wohl Orange. Daher werde ich meinen Besuch auf dem Kürbisfeld hier auch gnadenlos ausnutzen und euch eine Bilderflut bieten, die sich gewaschen hat. Bei den Bildern konnte ich mich nämlich einfach nicht entscheiden, welche die schönsten sind. Ich habe deutlich länger fotografiert als Kürbisse ausgesucht. Es war aber auch einfach so unglaublich hübsch!

herbst-kuerbiskiste

herbst-kuerbisfeldhaeuschen

herbst-kuerbisfeld1

herbst-kuerbisseundblumen

herbst-kuerbisvogel

Diesen Kürbis hatte ich auf Instagram schon gezeigt, und Andrea stellte gleich fest, dass er aussähe wie ein Vogel. Tatsächlich heißt diese Sorte „Schwanenhals“ und als ich die Bilder für diesen Beitrag sortierte, stellte ich entzückt fest, dass ich sogar ein „richtiges“ Foto vom Vogel-Kürbis gemacht hatte!

herbst-kuerbisdetailgross

herbst-kuerbisdetail

Herbst-Kuerbisfeld

Wenn ihr ein Kürbisfeld in der Nähe habt – hin mit euch! Auch wenn ihr keine Deko kaufen wollt und Kürbis nicht schmecken mögt (so wie ich, das muss ich hier mal offen zugeben).

herbst-blatt

 

3. Der Himmel!

herbst-himmelslinien

Dass ich noch nicht vom Rad gefallen bin, weil ich ständig nach oben schaue, ist auch alles. Der Himmel präsentiert sich in so vielen Facetten und manchmal mit solch wunderbarer Dramatik, dass man einfach nicht wegsehen kann!

herbst-himmelblick

Herbst-Blumensilhouette

Und wenn ich diese Aussicht vor mir sehe, bin ich schon fast zu Hause:

Herbst-Himmel

Was ist deine liebste Jahreszeit? Wenn ihr auch so in den Herbst verliebt seid wie ich, dann schaut euch doch mal Julis Aktion #halloherbst14 an. Dazu gibt es viele zauberhafte Bilder auf Instagram zu sehen, aber auch auf Ihrem Blog sammelt Juli Beiträge zur Aktion. Stöbern lohnt sich!

Advertisements

20 Antworten zu “Herbstliebe 2014

  1. Advent gilt nicht als Jahreszeit, oder? … Dann kann ich mich nicht entscheiden 😀

    Schöne Bilder hast du da, einen tollen Weg. Da würd ich auch gerne Rad fahren! Aber vielleicht bald, vielleicht … 😉

  2. Ich kann deine Herbst-Begeisterung voll und ganz nachvollziehen! Bei mir ist auch so, dass ich immer behaupte ich mag alle Jahreszeiten gleich gern, aber wenn dann der September kommt, merke ich immer dass das nicht stimmt 😀 Mein Lieblingsbild ist übrigens das fünfte (von oben), wo das Licht so toll durch die Blätter fällt… haaaach…

    • Vielen lieben Dank! Du bist übrigens in meinem Spam-Ordner gelandet?! Daher habe ich deinen Kommentar eben erst gesehen.

      Ja, das Herbstlicht ist einfach immer wieder ein Traum… Aber ich glaube, ich mag immer die Jahreszeit, die gerade neu beginnt, am liebsten. Mit Ausnahme des Winters! Aber selbst da freue ich mich jedes Jahr wieder über den Advent! Aber die Jahreszeit an sich, wenn es so kalt und nass und bäh ist, die mag ich nicht.

  3. Wirklich super schöne Fotos! Auch wenn der Sommer meine Lieblingsjahreszeit ist, machen vor allem die vielen Kürbisbilder so richtig Lust auf Herbst 😀

  4. Pingback: Lieblings-Links – Schönes aus dem Web | Fräulein*Shafi bloggt!

  5. Aaaalso, wenn der Herbst es Dir so sehr angetan hat, dann musst Du aber wirklich ganz schnell noch bei einem Kastanienbaum vorbeifahren! Alternativ könnte ich wohl auch noch welche verschicken, es könnte sein, dass ich ein paar Kilo übrig habe, aber das wäre ja irgendwie geschummelt 😉
    Grüße zu Dir!
    Nike
    Ps: Ich fand den Herbst bis heute ganz ok, aber heute war ein typischer Fall von #undichfietstrotzdem, ab heute hoffe ich, dass bald wieder Sommer wird.

    • Ja, es ist kalt und fies geworden, heute hatte ich zum ersten Mal Handschuhe auf dem Rad an! Brrrr!

      Auf all meinen Herbstspaziergängen habe ich nicht EINEN EINZIGEN KASTANIENBAUM gesehen hier. Unfassbar, oder? Ich habe extra die Augen offen gehalten. Ich meine, sicherlich gibt es in Münster doch Kastanienbäume? Aber nicht da, wo ich unterwegs bin. Schnüff!

      Liebe Grüße zurück!

  6. WHAT? Ein Fall für Ms101Things. Oder Facebook. Oder AkteX!

  7. Ich schau auch jeden Morgen nach den neuen Bildern unter #halloherbst14 🙂

    Herbst = Lieblingsjahreszeit. Schon immer.

  8. So jetzt muss ich mal ganz blöd fragen….was bedeutet dieses „undichfietstrotzdem“ ? Ist das ein Dialekt? Les ich das falsch? das Wort zwischen dem „ich“ und dem „trotzdem“ ist mir ein Rätsel. Nachdem ich jetzt seit Monaten immer wieder drüber stolpere…..muss ich jetzt endlich mal fragen. Hilfe.

    • Hihi, deine Frage ist vollkommen verständlich! „Und ich fiets trotzdem“ heißt es, und „fietsen“ ist das niederländische oder plattdeutsche (?) Wort für Radfahren! 🙂 Den Hashtag hat das Goldengelchen bei Instagram eingeführt, für alle, die auch bei Regen oder generell bei schlechten Bedingungen mit dem Rad unterwegs sind! 😀

  9. Ach ja, an solchen Herbstbildern kann ich mich ja nie satt sehen aus den von dir genannten Gründen 😉

    Liebe Grüße, Jessica

  10. Da sind sooo tolle Bilder bei! Die Kürbisse in der Reihe unterm Dach und die Stromleitungen vorm Himmel gefallen mir am besten!

    Happy Restherbst 🙂

  11. Tolle Bilder! Genau für diese Eindrücke liebe ich den Herbst.

    Liebe Grüße
    Nicole

  12. Hauptsache Meer

    Liebe Nele,

    tolle Herbstbilder hast du da gemacht. Das Herbstlicht ist heeeeerrlich und ganz klar auch die Kürbisbilder – sooo schön!! Richtig toll, danke für deinen Beitrag 🙂

    Liebe Grüße
    /Steffi

  13. Pingback: 12tel Blick im Oktober 2014 | bunt, gestreift und hüpfig

Schreib mir was! Dann freu ich mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s